Die 10er haben es geschafft! Die lustige Art des Abschiednehmens

Es ist eine alte Tradition an der Goethe-Realschule, dass sich die Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrganges in ihrer letzten Woche an der Schule verkleiden dürfen, um so die letzten Stunden in der Schule zu genießen ... und eine Menge Aufmerksamkeit zu erregen. Eigentlich sind (fast) alle Verkleidungen erlaubt. Allerdings gibt es für jeden Wochentag ein bestimmtes Motto, das sich die Schülerinnen und Schüler selbst ausgedacht haben.

Es kommt auch wirklich nur selten vor, dass man durch bloßes Hinsehen einfach nicht auf das vorher bestimmte Motto kommen kann;-)

An dieser Stelle soll damit begonnen werden, dieses Treiben zu dokumentieren. Vielleicht kommen ja in den nächsten Jahren noch ein paar sehenswerte Fotos hinzu.