Das Rittergut | Gut Bustedt - Schülerinnen und Schüler der GRS erkunden die Natur

 


Im Anschluss an die Unterrichtsreihe "Tiere lassen sich ordnen", in denen Wirbeltiere miteinander verglichen wurden,

schloß sich eine Exkursion nach Gut Bustedt an. Die Inhalte knüpften einerseits an die Experimente des

Biologieunterrichtes an, warum Vögel fliegen können und andererseits lernen die SchülerInnen Vögel anhand

bestimmter Merkmale zu bestimmen. 

Die Fahrt fand wie immer am Dienstag vor den Sommerferien statt und wurde dieses Mal von Herrn Pieles und Herrn

Diekmeyer begleitet.

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen der Goethe-Realschule lernten in Gut Bustedt allerlei über die heimischen

Vogelarten. 

Fragen wie: „Welcher ist der Kleinste? Wie singen die unterschiedlichen Vögel? Welcher Vogel wohnt im Nest? Gibt es

auch Vögel, die kein Nest bauen?“ wurden erforscht und beantwortet.

Außerdem wurde das Bestimmen von Vögeln praktisch auf dem weitläufigen Gelände des alten Ritterguts

ausgetestet.