Informationsveranstaltung für die Eltern und Schüler der Klasse 10

Ein Bericht von:    Alex und Lennhard (Mitglieder der Redaktion von "INTERAKTIV")


Wie jedes Schuljahr im November gab es auch dieses Jahr wieder eine wichtige Informationsveranstaltung für 

die Schüler und  Eltern des Jahrgangs 10. Um den Übergang in den neuen Lebensabschnitt am Ende der Klasse

10 erleichtern zu können,  bietet die Goethe-Realschule diese  Informationsveranstaltung an, die maßgeblich

 von Herrn Schleef organsiert wird. 

Die Aula war an diesem Abend nicht nur mit den Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 10  gefüllt, sondern auch

 mit den  Eltern der Schüler und Schülerinnen.

Die Vertreter der Schulen stellten sich zunächst im ersten Teil der Veranstaltung vor. Ihr Ziel war es an diesem Abend,

den Schülern die spätere Berufswahl zu erleichtern, indem sie die Schüler über unterschiedliche Bereiche und Berufe 

wie z.B. wirtschaftliche Ausbildungen, Handwerk,  Abitur, Altenpfleger, Erzieher, Betreuer, Sozialpädagogik etc. zu 

informierten. Die Schüler konnten sich an diesem Abend zusammen mit ihren Eltern frei entscheiden, über welche

konkrete Schule und damit verbunden auch berufliche Ausbildung sie sich  informieren wollten.

Die Vertreter und Vertreterinnen der Schulen hatten nach dem allgemeinen Vorstellungsteil zusätzlich 2 x 30 Minuten

Zeit,  eine kleinere  Gruppe von Eltern und Schülern in einem persönlichen Gespräch zu beraten. 

Die Schüler und Schülerinnen durften während der Veranstaltung viele Fragen stellen, die dann auch ausführlich 

beantwortet  wurden.  

Da jede Schule unterschiedliche Berufsausabildungen anbietet, waren viele Schüler und Schülerinnen nach der 

Veranstaltung mit nützlichen Informationen versorgt, die bei der weiteren Lebens- und Berufswahlplanung helfen

 werden.